Portalthemen

Schnelleinstieg der Portalthemen

    Der neue Staatsbetrieb Zentrales Flächenmanagement Sachsen

    Der zentrale Ansprechpartner für alle landeseigenen Grundstücke im Freistaat Sachsen

    ZFM_Struktur

    Ressortübergreifender Koordinator und Steuerer des staatlichen Grundvermögens

    Bewährte Ansprechpartner und neue Dienstleistungen an neuer Adresse.

    Alt-Text 3

    Verkauf von Immobilien mit Potential

    Veräußerung der entbehrlichen Immobilien des Freistaates aus einer Hand

    ZFM_Struktur

    Der Staatsbetrieb Zentrales Flächenmanagement Sachsen

    Aufgabenorientierte und effiziente Struktur zur Bündelung aller Flächenakteure im Freistaat Sachsen

    ZFM_Struktur
    Hauptinhalt

    Neu: Verfahrensweg zu Vorkaufsrechtsanfragen nach § 17 SächsDSchG vereinfacht

    An Grundstücken, auf denen sich ein Kulturdenkmal von überörtlicher Bedeutung befindet, steht dem Freistaat Sachsen von Gesetzes wegen ein Vorkaufsrecht zu. Zuständig für die Ausübung des Vorkaufsrechts als auch für die Erteilung von Negativattesten ist der Staatsbetrieb Zentrales Flächenmanagement Sachsen (ZFM). Innerhalb des ZFM sind die Zuständigkeiten nunmehr an einer Stelle gebündelt. Damit steht den Notaren jetzt ein zentraler Ansprechpartner zur Verfügung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an ZFM/Zentrale, Hoyerswerdaer Straße 18, 01099 Dresden, poststelle@zfm.smf.sachsen.de)

     

    Neu: Vorkaufsanfragen nach § 99a WHG

    Seit dem 5. Januar 2018 steht dem Freistaat Sachsen ein Vorkaufsrecht nach § 99a Wasserhaushaltsgesetz (WHG) an Grundstücken zu, die für Maßnahmen des Hochwasserschutzes benötigt werden. Vorkaufsanfragen nach § 99a WHG zu Grundstücken, die in der Positivliste aufgeführt sind, sind ausschließlich an den Staatsbetrieb Zentrales Flächenmanagement (ZFM) zu richten. Von dort aus wird alles Weitere veranlasst. Einzelnegativatteste werden vom ZFM selbst erteilt. Mehr Informationen

    Vorhabenträger

    Ökoflächenagentur

    Kompensation

    Immobilien

    Eine Verkäuferin für Immobilien

    Landwirte

    Ein Feld mit Traktor

    Investoren

    Ein Grundstück mit Verkaufsschild

    Kommunen

    Eine Dorfansicht

    Freistaat Sachsen

    Eine Reliefkarte von Sachsen

    Fiskalerbe

    Regale in einem Archiv

    Zum 1. Januar 2017 ist das Zentrale Flächenmanagement Sachsen (ZFM) im Geschäftsbereich des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen als Staatsbetrieb errichtet worden. Dazu wurden Aufgaben, soweit sie bisher vom Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB) wahrgenommen wurden, in den neuen Staatsbetrieb ZFM überführt.

    zurück zum Seitenanfang